Tagliatelle einfach in Parmesan-Sahne-Sauce

tagiabandnudeln

Zutaten für 4 Personen

1 kleine Zwiebel
40 g Butter
250 g Schlagsahne
1 dicke Scheibe gekochter Schinken, ca. 100 g
200 g TK-Erbsen (oder frische in der Saison)
1 Prise Zucker
Salz
frisch gemahlener weisser Pfeffer
50 g frisch geriebener Parmesankäse
Pasta : 300 g Tagliatelle

Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Butter in einer weiten Pfanne zerlassen und die Zwiebel bei mittlerer
Hitze darin glasig dünsten. Die Sahne zugiessen und etwas einkochen lassen.
Den Schinken feinwürfeln und in die Sauce rühren, dann die Erbsen zugeben und alles mit Zucker, Salz und Pfeffer
abschmecken. Die Sauce bei schwacher Hitze ziehen lassen und inzwischen die Nudeln kochen. Erst wenn die Nudeln
fertig sind, den Parmesan in die Sauce einrühren und dann sofort die abgetropften Nudeln mit der Sahne vermischen.
Das Gericht auf vorgewärmten Tellern servieren.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: