Blumenkohl in Senfsosse

20. Dezember 2008

blumenkohl-in-senfsosse-fre
Zutaten für 4 Personen

1 Blumenkohl (ca. 850 g)
Salz
30g, Butter oder Margarine
20g. Mehl
1/8 l Schlagsahne
2-3 El körnigen Senf
Pfeffer a. d. Mühle,
1 Bund Schnittlauch
Prise Zucker 2 Eigelb

1. Blumenkohl putzen, in grosse Röschen schneiden, waschen und in kochendem Salzwasser 15- 20 Minuten kochen lassen
2.. In der Zwischenzeit das Fett in einem Topf zerlassen, das Mehl hineinrühren und anschwitzen. Mit ¼ l Brühe und Sahne auffüllen und etwa 10 Minuten unter rühren kochen lassen.
3.. Mit Senf, Salz, Pfeffer und Zucker kräftig abschmecken, Eigelb verrühren und unter die Sauce rühren. Sauce über die Blumenkohlröschen geben, Schnittlauch in Röllchen schneiden und darüber streuen.
Dazu passen Rostbratwürstchen und Salzkartoffeln


Erbsen – Kartoffel – Gemüse in Dillsosse

20. Dezember 2008

Zutaten für 4 Personen

1 kg frische Erbsen oder aus der Tiefkühltruhe 300g.
500g, Kartoffeln
40g, Butter
1/8 l Hühnerbrühe (Instant)
1/8 l Schlagsahne
2 Eigelb
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
2 Bund Dill oder 1 Paket Dill tiefgefroren

1. Frische Erbsen auspalen, Kartoffeln schälen, Kartoffeln in Würfel schneiden Beides in Butter andünsten Mit der Brühe auffüllen und geschlossen Topf 15 Minuten garen

2. Sahne mit Eigelb verquirlen und unter das Gemüse rühren ( nicht mehr kochen lassen.
Mit Salz, Pfeffer, und Muskatnuss herzhaft würzen.

3. Dill fein hacken und unter das Gemüse heben.

Dazu passt Fischfilet.


Gurkengemüse in Senf – Kapern – Sosse

20. Dezember 2008

gurkengemuese
Zutaten für 4 Personen

2 Salatgurken ( a, 500g)
30g, Butter oder Margarine
1 El. Senf
50g Kapern
1 Becher Creme fraiche(200)
Pfeffer a, d. Mühle
Prise Zucker
1 Bund Petersilie

1. Gurken schälen, der Länge nach halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne herauskratzen. Gurken in Scheiben schneiden.
2. Butter oder Margarine in einem Topf schmelzen lassen und die Gurkenscheiben darin 5 Minuten dünsten. Creme fraiche und Senf unterrühren und alles zugedeckt 10 Minuten garen.
3. Die Kapern unterrühren und das Gemüse mit Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken. Petersilie hacken und darüber streuen.
Dazu passen Kassler, Salzkartoffeln und ein Glas Bier


Kartoffelpfanne

20. Dezember 2008

kartoffelpfanne

Zutaten für 4 Personen

750 g, Kartoffeln
250 g, Zwiebeln
6 Esslöffel Öl
Salz Pfeffer aus der Mühle
1 Dose geschälte Tomaten ( 825 g, EW)
1 Bd. Schnittlauch
150 g, Emmentaler
oder nach Geschmack auch mehr Emmentaler
(für unseren Geschmack nehmen wir ca 300 g)

Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln pellen, halbieren und in feine Ringe schneiden. In einer grossen Pfanne die Kartoffeln in Öl rundherum anbraten und 10 Minuten schmoren lassen. Zwiebeln zugeben und glasig werden lassen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.Tomaten in einem Sieb abtropfen lassen, entkernen und zu den Kartoffeln geben. Zugedeckt weitere 15 Minuten garen Schnittlauch in Röllchen schneiden und über die Kartoffeln streuen.Käsescheiben darauf verteilen und bei geschlossenem Deckel 10 Minuten schmelzen lassen. In der Pfanne servieren. Dazu passen grüner Salat und Bier.


Weißkohlstreifen mit Cabanossi

20. Dezember 2008

Zutaten für 4 Personen

1 Weisskohl (ca. 1 Kg)
1 Cabanossi ( 300 g. )
40 g. Butterschmalz
1-2 Knoblauchzehen
1/4l Brühe (Instant)
2 Esslöffel Weissweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
1 Bund Schnittlauch

Weisskohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und die viertel quer in Streifen schneiden. Cabanossi schräg in Scheiben schneiden. Die Weisskohlstreifen in heissem Butterschmalz gut anbraten, Knoblauch pellen und durch die Presse dazudrücken. Cabanossischeiben zufügen und kurz andünsten. Mit Brühe und Essig ablöschen und zugedeckt etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker herzhaft abschmecken. Schnittlauch in Röllchen schneiden und drüberstreuen.

Dazu passen Kartoffelknödel oder auch Salzkartoffeln