Victoriasee-Barsch mit Paprika und Oliven

20. Dezember 2008

victoriabarsch-mit-paprika

Zutaten für 4 Personen

600 g Filets vom Victoriasee-Barsch,
Salz,
Pfeffer,
1 EL Zitronensaft,
2 Zwiebeln.
15 Cocktailtomaten,
je eine gelbe und grüne Paprikaschote
10 schwarze Oliven ohne Kerne
je 2 Zweige Rosmarin und Thymian
200 ml Weisswein (oder Gemüsebrühe; Glas)
250 g grüne Nudeln
100 g Parmesan

Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Fischfilets entgräten, mit Salz und Pfeffer würzen, in eine flache
feuerfeste Form geben und mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebeln schälen, klein schneiden und auf den Fisch geben.
Cocktailtomaten waschen und vierteln. Paprikaschoten halbieren, waschen, Kerne und weisse Innenhäute entfernen und in Würfel schneiden. Mit Tomaten, Oliven und Kräuterzweigen auf den Fisch geben und mit Weisswein begiessen. Die Form auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Backofen geben und etwa 30 Minuten garen.
Nudeln nach Packungsaufschrift in Salzwasser garen, zum Fisch und dem Gemüse servieren. Mit frisch geriebenem
Parmesan bestreuen.